Auf der Grund­la­ge des „Vier­ten Ge­setzes zum Schutz der Be­völ­ke­rung bei ei­ner epi­d­emi­schen La­ge von na­tio­na­ler Trag­weite“ in Ver­bin­dung mit der ört­li­chen 7-Tage-Inzi­denz muss die Tourist-Information bis auf Wei­te­res ge­schlos­sen bleiben.

Anfragen werden weiterhin über unsere E-Mail Adresse touristinfo(at)stendal.de entgegen genommen und beantwortet.

Herzlich Willkommen!

Im Norden Sachsen-Anhalts gelegen, ist Stendal die größte Stadt der Altmark und gehört zu den ältesten Städten der alten Mark Brandenburg. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahre 1022.

Unsere über 850 Jahre alte Stadt lädt mit beeindruckenden geschichtlichen Zeugnissen zu einer aufregenden Entdeckungsreise ein, so der unverwechselbare Marktplatz mit Roland, das Rathaus mit Renaissancegiebeln und der ältesten profanen Schnitzwand Deutschlands, die Ratskirche St. Marien und die 22 Buntglasfenster im Dom St. Nikolaus oder das Geburtshaus Johann Joachim Winckelmanns.


Es gibt einige Gründe, nach Stendal zu kommen - die reizvolle Stadt hat viele Gesichter. Ob unterwegs auf den Spuren der Hanse oder in spannenden Touren per Rad durch die naturbelassene Landschaft des Uchtetals - hier findet sich etwas für jedermann.


Gern beraten wir Sie über das touristische Angebot und geben Ihnen Tipps und Anregungen für Ihren Aufenthalt in Stendal.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !